Drucken

III международный Форум-Выставка   «Изменение климата и экология промышленного города»   13-15 ноября 2012, г. Челябинск

III Internationale Messe-Forum

"Klimawandel und Ökologie der Industriestadt"

Ort:
 Tscheljabinsk, (Russland)
13-15 November, 2012

Program und Anmeldeformular: в pdf

Präsentation: pdf

  Hauptzweck des Projekts

Schaffung einer Plattform für offene Diskussion für Business, Gewalt und der Öffentlichkeit mit dem Entwicklungsplan von konkreten Maßnahmen auf Bildung der Mechanismen und Anreize für den Übergang von der Russischen Föderation auf den Grundsätzen der nachhaltigen Entwicklung und der Energieeinsparung, der Schaffung des russischen Business-Umfeld auf dem Gebiet der Ökologie mit dem erfolgreichen internationalen Erfahrungen Anwendung.

 


 

Organisatoren des Projekts:

  • Die Regierung der Region Tscheljabinsk;
  • Die japanische Vereinigung ROTOBO;
  • Verwaltung von Woking city (UK);
  • International Trade Center Tscheljabinsk.
  • Europäische-Russische Zentrum für Umweltforschung
    und wirtschaftliche Entwicklung und Innovation "EuroRuss" («EuroRuss» eV)

     

Diskussionsteilnehmer werden Vertreter des Ministeriums für Naturressourcen und Umwelt der Russischen Föderation, die Staatsduma, das russische Ministerium für Wirtschaft, Rosprirodnadzor, das Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie Japans, Vertretern von Umweltorganisationen aus die europäischen Staaten, Vertreter der Abteilung für Energie und Klimawandel aus die britische Regierung, die weltweit führende Unternehmen in der Umwelttechnologie , führende russische TV-Moderatoren, Politologen, Publizisten. Aus der ganzen Welt werden an die Forum Unternehmer, Politiker und Experten, die ganz gut wissen wie eine "grüne" Wirtschaft aufzubauen, fliegen, und letztendlich die Bedeutsamkeit des Unternehmens in den Augen der öffentlichen und privaten Verbrauchern steigern. Es wird eine einmalige Gelegenheit, aus erster Hand erfahren, wie die Fragen der Energieeinsparung, Schaffung von erneuerbaren Energien, Abfall-Recycling, Emissionen Reduzierung und viele andere auf den inländischen Unternehmen und in den führenden Ländern in diesen Bereichen gelöst werden.

 


Zentrale Themen des Business-Programms des Forums:

  • Der wirtschaftliche Nutzen von der Einführung der innovativen "grünen" Technologien;
  • Die Realisierung der Umweltprogrammen als strategische Priorität des Business;
  • Umwelt-Initiativen als Mittel zur Gewinnung von Investitionen und als Wettbewerbsfaktor;
  • Besonderheiten der Finanzierung der Energie-und Umweltprojekte;
  • Öffentlich-private Partnerschaften bei der Realisierung von Naturschutz-und Umweltprojekte;
  • Integrierte Lösungen für die Wasseraufbereitung, Luftreinhaltung,
    Energieeffizienz und Abfallwirtschaft;
  • Umwelt-Gesetzgebung.

Teile der Ausstellung:

  • Ökologie der Industriestadt;
  • Ökologie des Unternehmens;
  • Ökologie von Siedlungen;
  • Ökologie von Mensch;
  • Umwelt-Ausrüstungen und Dienstleistungen.

Kontakt Information des Organisationskomitees des Forums:

Das Hauptbüro des Russisch-Europäisches Zentrums „EuroRuss“ (EuroRuss e.V.)
10117 Deutschland, Berlin
Friedrichstrasse 95, IHZ
Tel: +49 (30) 209-639-29,
Mob: +49 (176) 402-652-76
E-mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Zentrale Vertretung in der Russischen Föderation
190020 Saint-Petersburg
Nab. Obvodnogo kanala 193, Gebäude 4b, of. 5 
Tel.: +7 (812) 6402903
Fax: +7 (812) 6402900
Mob.: +7 (911) 101-10-05
E-mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Tel./fax: +7 (351) 239-46-36, 239-45-65
E-mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  
Web-Site: www.forum-ecology.ru
Leiter des Projekts: Artem Tschernjaew